Gesunde Kinder
sind unsere Zukunft

BVKJ-Medienpreis

Am 4. Mai wurde in Berlin zum zehnten Mal der Medienpreis des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte in Deutschland (BVKJ) feierlich verliehen. Der BVKJ-Medienpreis wird für herausragende journalistische Beiträge vergeben, die der Öffentlichkeit vom Kinderleben auf der Schattenseite der Gesellschaft berichten und benennen, worauf es ankommt, um sozial benachteiligten Kindern von Anfang an und nachhaltig zu helfen.

Die Preisverleihung fand vor rund 100 geladenen Gästen aus dem BVKJ, den Medien und der Politik statt.

Mehr als 50 Jounalistinnen und Journalisten hatten sich in diesem Jahr um den BVKJ-Medienpreis beworben, die meisten von den großen überregionalen Tageszeitungen, Magazinen und Sendern. Aber auch Journalistinnen und Journalisten "kleiner" Tageszeitungen haben teil genommen.

 

Die Gewinner sind:

 

 hier geht es zur Preisverleihung

 

in der Kategorie Print

Johannes Böhme:

Sorgenkinder“,

erschienen am 07.07.2017 im Süddeutsche Zeitung Magazin

 

in der Kategorie Hörfunk

Gesche Piening:

Heute mit beschränkter Haftung? Keine Gesellschaft ohne Zukunft“,

gesendet am 16.09.2017 im Bayerischen Rundfunk

 

in der Kategorie TV

Vanessa Schlesier:

Armut in der ehemaligen Schuhstadt: Der Abstieg von Pirmasens

ausgestrahlt am 24.05.2017 in Spiegel TV

 

 

(Fotonachweis: "social & art tv")