Gesunde Kinder
sind unsere Zukunft

19.09.2014

Kinder- und Jugendärzte: Mit uns keine Trennung der Ärzteverbände in der KV

Auch der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte wehrt sich gegen eine Teilung der ärztlichen Selbstverwaltung des KV-Systems.

"Die Schotten haben es im letzten Moment eingesehen: Einheit macht stark. Auch für Ärzteverbände gilt dies. Die Einheit der Vertragsärzte und Vertragspsychotherapeutenschaft muss daher erhalten bleiben. Insbesondere für unsere Facharztgruppe ist dies unerlässlich. Denn Kinder- und Jugendärzte arbeiten sowohl fachärztlich, als auch hausärztlich," so Dr. Wolfram Hartmann, Präsident des Berufverbandes der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ)

 

Berlin/Köln September 2014