Gesunde Kinder
sind unsere Zukunft

25.04.2018

BVKJ vergibt Preis für exzellente Weiterbildung

Im Klinik- und Praxisalltag von Kinder- und Jugendärzten geht es um die effiziente medizinische Versorgung junger Patienten, oft fehlt es dann aber an Zeit und auch Geld für eine fundierte Weiterbildung junger Ärztinnen und Ärzte. Wo sie stattfindet, verdankt sie sich meist dem großen persönlichen Zeit- und Energieeinsatz Einzelner. 

Doch ohne fundierte Weiterbildung, ohne eine Stärkung der Pädiatrie durch den ärztlichen Nachwuchs kann die Kinder- und Jugendmedizin ihr hohes Niveau auf Dauer nicht halten. 

Der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) will daher ein Zeichen für mehr Weiterbildung setzen und hat in diesem Jahr erstmalig einen „Preis für exzellente Weiterbildung“ ausgelobt. ~

Mit dem Preis sollen besonders große Verdienste im Bereich der pädiatrischen Weiterbildung anerkannt werden ñ in der Hoffnung, dass in Zukunft innovative Weiterbildungskonzepte Nachahmer finden und damit die Qualitätsstandards in der pädiatrischen Weiterbildung weiter angehoben werden.

~~

Bis zum 01.07.2018 können sich vom Maximalversorger über die Einzelpraxis bis hin zu allen in der pädiatrischen Weiterbildung aktiven Einrichtungen und Personen bewerben. Besonders berücksichtigt werden Weiterbildungsverbünde verschiedener Weiterbildungsäste, z.B. Kliniken, die sich mit Praxen vernetzen. Aber auch Kooperationen mit pädiatrischen Schwerpunkteinrichtungen, fachfremden Abteilungen oder praktischen Ausbildungszentren wie z.B. Skills Labs sollen hervorgehoben werden. 

Bewerben können sich Einrichtungen und Personen persönlich. Ebenso möglich sind Vorschläge Dritter. 

Hier gehts zur Bewerbung:

Die Ausschreibungsunterlagen für den „Preis für exzellente Weiterbildung“ erhalten Sie auf Anfrage unter: 

weiterbildungspreis@noSpam.uminfo.de

 

24. April 2018

 

Verantwortlich:

Berufsverband der Kinder-und Jugendärzte (BVKJ)

Mielenforster Straße 2, 51069 Köln Tel:  0221/68909-0

 

Präsident:

Dr. Thomas Fischbach

Tel: 01626971409 

 

Pressesprecher:

Dr. med. Hermann Josef Kahl 

Tel: 01737388588

 

Weitere Informationen zum Thema Kinder- und Jugendgesundheit erhalten Sie unter www.kinderaerzte-im-netz.de